Adam Mez (1869-1917) (Bibliography)

1. Geschichte der Stadt Ḥarrān in Mesopotamien bis zum Einfall der Araber. Straßburg: Diss., 1892; Straßburg: Universitäts-Druck Heitz, 1892.

2. Abulâsim, ein bagdâder Sittenbild von Muḥammad ibn aḥmad abulmuṭahhar alazdi. Mit Anmerkungen herausgegeben. Heidelberg: Winter, 1902. Rez.: C. Brockelmann: LZ (1902), 1568-1569; R. Geyer: ALB (1903), 691-692; M. J. de Goeje: GGA (1902), 723-736.

3. Das arabische Sprichwort. In: Allgemeine Zeitung München Beilage 4 (1904), 148-150.

4. Geschichte der Wunder Muhammeds. Résumé. In: Verhandlungen des 2. Kongresses für allgemeine Religionsgeschichte. Basel: ?, 1905. S. 235-238.

5. Über einige sekundäre Verba im Arabischen. In: Orientalische Studien. Theodor Nöldeke zum siebzigsten Geburtstag (2. März 1906). Gewidmet von Freunden und Schülern. Bd. I. Hg. Carl Bezold. Gießen: Töpelmann, 1906. S. 249-254.

6. Die guten Europäer und der Orient. In: März. Wochenschrift für deutsche Kultur (Jan. 1908), 51-56.

7. Der Islâm. Der Koran. In: Bertholet (Alfred) Religionsgeschichtliches Buch. ??. 1908. S. ?

8. Von der muhammedanischen Stadt im 4. Jahrhundert. In: ZA 27 (1912), 65-74.

9. Die Renaissance des Islâms. Hg. Hans Reckendorf. Heidelberg: Winter, 1922; IC 2 (1928), 2-121, 280-286, 593-610; 3 (1929), 273-297, 427-451, 569-591; 4 (1930), 130-143, 291-309, 430-451; 5 (1931), 118-141, 442-461; 6 (1932), 131-152, 307-318, 431-459; 7 (1933), 114-124, 309-323, 457-463, 536-560; Hildesheim: Olms, 1968; Auszug: Geographie. In: General outlines of Islamic geography, selected and reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1992. S. 330-334; El Ranacimiento del Islam. Traduccion del Aleman par Salvador Vila. Madrid: ?, 1936; The renaissance of Islam. Translation by S. Khuda Bukhsh and D. Margoliouth. London: ?, 1937; 1975; Al-ḫaḍāra al-islāmīya fī l-qarn ar-rābiʻ al-hiǧrī aw ʻaṣr an-nahḍa fī l-islām. Kairo: ?, 1957/58; Beirut: ?, 1967. Rez.: G. von Below: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 18 (1924), 231-236; J. Fück: EMM 68 (1924), 222-223; R. Hartmann: OLZ 28 (1925), 718-720; J. Horovitz: Die islamische Kultur des 10. Jahrhunderts. In: Literaturblatt der Frankfurter Zeitung (11. November 1923); DLZ 44 (1923), 97-106; B. Meissner: ThLZ 48 (1923), 76-77; F. Mombert: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 120 (1923), 169; C. H. Becker: Adam Mez und die Renaissance des Islâms. In: Der Islam 13 (1923), 278-280; M. Sobernheim: MGWJ 69 (1927), 119-120; H. Haas: ZMR 38 (1923), 280-282.

Ursich, Francesca: Adam Mez, Wegbereiter der Basler Islamstudien, und die «Renaissance» des Islams. In: Blick auf den Orient. Vom Orientalischen Seminar zum Seminar für Nahoststudien der Universität Basel (1919-2019). Hg. Claudia Bolliger, Renate Würsch. Basel: Schwabe, 2019. S. 41-54.

Bär, Erika: Bibliographie zur deutschsprachigen Islamwissenschaft und Semitistik vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute. Bd. 3. Wiesbaden: Reichert, 1994. S. 211-212.

Irving, Thomas B.: MEZ, Adam (1869-1917). İsviçreli şarkiyatçı. In: DİA 29 (2004), 514-515.

Fück, Johann: Die arabischen Studien in Europa bis in den Anfang des 20. Jahrhunderts. Leipzig: Harrassowitz, 1955. S. 287-288.

حمدان ,عبد الحميد صالح: طبقات المستشرقين. مكتبة مدبولى. ص ١٩٨.

بدوي, عبد الرحمان: موسوعات المستشرقين. بيروت: دار العلم للملايين, ١٩٩٣. ص ٥٤٤.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 3371

Kommentare powered by CComment

Print Friendly, PDF & Email