Die ersten Werke von der Islamischen Akademie in Deutscher Sprache

Ramadan – die Weisheit des Fastens

Das Fasten im Ramadan - eine der fünf Säulen - gehört zu den hervorragendsten Kennzeichen des Islam und ist hinsichtlich der Herrschaft Gottes, des individuellen und gesellschaftlichen Lebens der Menschen, der Selbstdisziplinierung und des Dankes gegenüber den göttlichen Gaben, voller Weisheit.
„Der Monat Ramadan, in dem der Qur'an als Rechtleitung für die Menschheit, Beweis der Rechtleitung und als Maßstab herabgesandt ward'.“
(Sure 2:185)

Das Ich – Natur und Sinn

Was ist das „Ich“? Warum bin Ich? In dieser Abhandlung wird diesen Fragen nachgegangen und es wird aufgezeigt was die wahre Natur und der Sinn des Ichs sind. Der Autor erklärt den Grund und die Weisheit der Erschaffung des Ich-Bewusstseins aus einer islamphilosophischen Perspektive. Die klassische Aussage „aus der Selbsterkenntnis zur Gotteserkenntnis“ wird auf eine neue Art und Weise behandelt.
  • Kaufen
    Iqra Verlag
  • Online
    Islam auf Deutsch

Sparsamkeit und Verschwendung

„Esst, trinkt, doch verschwendet nicht!“
Qur’ân, 7:31
Sparsamkeit bedeutet eine profitable Wertschätzung, während Verschwendung als ihr Gegensatz eine unheilvolle Missachtung der Gaben ist. Sparsamkeit ist:
  • eine geistige Dankbarkeit
  • eine Wertschätzung der göttlichen Gnade in der Gabe
  • ein sicherer Quell des Segens
  • ein Brunnen der Gesundheit in Form einer Diät
  • ein Weg der Würde durch eine Befreiung von der Erniedrigung geistiger Bettelei und ein wirksames Mittel um Geschmack an den göttlichen Gaben zu finden und ihn selbst bei scheinbar geschmacklosen Gaben zu entdecken
Erstellt mit HTML5 und CSS3 - Copyright © 2017 . Alle Rechte vorbehalten.