Sure 1 (Bibliographie)

Anon.: Sure Al-Fatiha (Die Eröffnung). Übers. Arifa Caspary. München: IZ, 1982.

At-Tabatabai, Muhammad Husain: Al-Mizan. Auslegung des Qurʾan. Sure al-Fatiha. Bremen: M-haditec, 2010.

Divyanand, Soami: Al-Fatiha. Koranische Offenbarung als Weg zu Gott. Herrischried: Divyanand, 1991.

En-Naqschibendi, Mahmud: Die Erläuterung der Fatiha. Übers. Turhan Gökmen. Istanbul: Ahiska, 2015.

Ibn Kaṯīr, Imām: Tafsīr ṣūrat al-Fātiḥa. Übers. Mahmoud Haggag. Düsseldorf: IB, 2014.

Neuwirth, Angelika und Karl Neuwirth: Sūrat Al-Fātiḥa: „Eröffnung“ des Text-Corpus Koran oder „Introitus“ der Gebetsliturgie? In: Text, Methode und Grammatik. Wolfgang Richter zum 65. Geburtstag. Hg. Walter Gross. St Ottilien: EOS, 1991. S. 331-357.

Nursi, Said: Strahlen. Übers. Davut Korkmaz. Köln: Lichtverlag, 2003. S. 993-1016.

Nursi, Said: Der Qur’an. Ein Zeichen des Wunders. Köln: VFJH, 2014. S. 21-57: Suret’ul-Fatiha.

Rassoul, Muhammad ibn: Al-Fātiḥa. Die eröffnende Sura des Qur’ān karīm. Köln: IB, 1982, 1987.

Winkler, H.: Fātiḥa und Vaterunser. In: ZS 6 (1928), 238-246.

Erstellt mit HTML5 und CSS3 - Copyright © 2017 . Alle Rechte vorbehalten.