Die arabische Lautlehre (Phonetik und Phonologie) (Bibliographie)

Anmerkung: Die koranische Lautlehre wird gesondert verzeichnet.

Abdel-Tawab, Ramadan: Die Aussprache der Hamza im älteren Arabisch. In: Oriens 34 (1994), 367-386.

Baist, G.: Die arabischen Laute im Spanischen. In: Romanische Forschungen 4 (1891), 345-422.

Bergsträßer, Gotthelf: Zum arabischen Dialekt von Damaskus. I: Phonetik - Prosatexte. Hannover: Lafaire, 1924.

Bojer, Hermann: Untersuchungen zur Phonetik der Araber mit spezieller Berücksichtigung der Koranorthoepie. München: Diss., 1943.

Bravmann, Max: Materialien und Untersuchungen zu den Phonetischen Lehren der Araber. Göttingen: 1934.

Brockelmann, Carl: Semitische Sprachwissenschaft. Berlin: Göschen, 1916². S. 53-96: Lautlehre.

Brockelmann, Karl: Grundriss der vergleichenden Grammatik der semitischen Sprachen. I.: Laut- und Formenlehre. Berlin: Reuther & Richard, 1908. S. 41-282: Lautlehre.

Diem, Werner: Die Monophthongisierung der Diphthonge ay und aw im frühen Neuarabisch. In: ZAL 14 (1985), 76-78.

Fischer, Wolfdietrich: Grammatik des klassischen Arabisch. Wiesbaden: Harrassowitz, 4. verb. A. 2006. S. 16-32: Lautlehre.

Fränkel, Siegmund: Zum sporadischen Lautwandel in den semitischen Sprachen. Breslau: ca. 1894.

Grotzfeld, Heinz: Ein Zeugnis aus dem Jahr 688/1289 für die Aussprache des qāf als hamza im Kairinischen. In: ZDMG 117 (1967), 87-89.

Kästner, Hartmut: Phonetik und Phonologie des modernen Hocharabisch. Leipzig: Verlag Enzyklopädie, 1981.

Krotkoff, Georg: Nochmals: maǧhūra, mahmūsa. In: WZKM 59/60 (1963/64), 147-153.

Leslau, Wolf: Der š-Laut in den modernen südarabischen Sprachen. In: WZKM 44 (1937), 211-218.

Lindberg, Otto Emil: Vergleichende Grammatik der semitischen Sprachen. 1. Lautlehre. A. Konsonantismus. Göteborg: Zachrisson, 1897.

Littmann, Enno: ʻAin und die emphatischen Laute. In: ZS 2 (1923), 274-275.

Nöldeke, Theodor: Zur Grammatik des classischen Arabisch. Darmstadt: WBG, 1963. S. 5-13: Zur Lautlehre.

Sabuni, Abdulghafur: Laut- und Formenlehre des Arabischen Dialekts von Aleppo. Frankfurt: Lang, 1980. Rez.: W. Diem. In: WI 20 (1980), 253-256.

Satzinger, Helmut: Zur Phonetik des Bohairischen und des Ägyptisch-Arabischen im Mittelalter. In: WZKM 63/64 (1972), 40-65.

Schaade, Arthur: Sībawaihi’s Lautlehre. Leiden: Brill, 1911.

Tietze, Andreas: Überlegungen über die lautliche Form der arabischen und persischen Lehnwörter im älteren Osmanischen. In: WZKM 82 (1992), 349-358.

Voigt, Rainer M.: Inkompatibilitäten und Diskrepanzen in der Sprache und das erste phonologische Inkompatibilitätsgesetz des Semitischen. In: WO 12 (1981), 136-172.

Vollers, Karl: Über die lautliche Steigerung bei Lehnwörtern im Arabischen. In: ZDMG 45 (1891), 352-356.

Wallin, G. A.: Über die Laute des Arabischen und ihre Bezeichnungen. In: ZDMG 9 (1855), 1-69; 12 (1858), 599-665.

Weil, Gotthold: Die Behandlung des Hamza-Alif im Arabischen besonders nach der Lehre von az-Zamaḫšarī und Ibn al-Anbarī. In: ZA 19 (1905/06), 1-63.

Zimmern, Heinrich: Vergleichende Grammatik der semitischen Sprachen. Elemente der Laut- und Formenlehre. Berlin: Reuther & Richard, 1898. S. 7-54: Schrift- und Lautlehre.

© Copyright 2019 - Alle Rechte vorbehalten | Islam-Akademie | Webmaster UniQue Conception