Max Horten (1874-1945) (Bibliographie)

Aīnī, Mehemmed Alī: La quintessence de la philosophie de Ibn-i Arabī. Traduit par Ahmed Réchid. Paris: Geuthner, 1926. Rez.: M. Horten: AfO 3 (1926), 194-195.

Asín Palacios, Miguel: Abenmasarra y su escuela. Orígines de la filosofía hispano-musulmana. Madrid: ?, 1914. Rez.: M. Horten: ThLZ 39 (1914), 556; Der Islam 6 (1916), 106-110; AGPh 29 (1916), 81-82.

Asín Palacios, Miguel: El original árabe de „La disputa del asno contra Fr. Anselmo Turmeda“. Madrid: ?, 1914. Rez.: M. Horten: Der Islam 5 (1914), 408.

Attunisi, Schaich Salih Aschscharif: Ḥaqīqat al-dschihād. Die Wahrheit über den Glaubenskrieg. Aus dem Arabischen übersetzt von Karl E. Schabinger. Mit einem Geleitwort von Martin Hartmann und einem Bild des Scheichs. Berlin: Reimer, 1915. Rez.: M. Horten: TLZ 40 (1915), 395.

Badawī, Abd ar-Raḥmān: موسوعات المستشرقين. Beirut: Dār al-ʻIlm li-l-Malāyīn, 1993³. S. 618-620.

Bär, Erika: Bibliographie zur deutschsprachigen Islamwissenschaft und Semitistik vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute. Bd. 3. Wiesbaden: Reichert, 1994. S. 24-30.

Bauer, Hans: Die Dogmatik al-Ghazālī’s nach dem 2. Buche seines Hauptwerks. Halle: Buchdruck des Waisenhauses, 1912. Rez.: M. Horten: ZDMG 67 (1913), 563-565.

Bauer, Hans: Die Psychologie Alhazens. Auf Grund von Alhazens Optik dargestellt. Münster: Aschendorff, 1911. Rez.: M. Horten: DLZ 33 (1912), 147-148.

Bauer, Hans: Islamische Ethik. Nach den Originalquellen übersetzt und erläutert. 1. Über Intention, reine Absicht und Wahrhaftigkeit. Das 37. Buch von al-Ġazālī’s Hauptwerk. 2. Von der Ehe: Das 12. Buch der Wiederbelebung der Religionswissenschaften von Abū Ḥāmid al-Ghazālī. 3. Erlaubtes und Verbotenes Gut. Das 14. Buch von al-Ġazālī’s Hauptwerk der Religionswissenschaften. Halle: Niemeyer, 1916-1922. Rez.: M. Horten: ThLZ 43 (1918), 170-171; 48 (1923), 102-103.

Bergsträßer, Gotthelf (Hg., Übers.): Pseudogaleni in Hippocratis de Septimanis Commentarium ab Hunaino q. f. arabice versum, ex codice Monacensi primum edidit et germanice vertit. Leipzig: ?, 1914. Rez.: M. Horten: DLZ 36 (1915), 1176-1177.

Bosnawi, Mehrem Efendi (Hg.): Al-Urmawī: Maṭāliʻ al-anwār fi l-manṭiq. 2 Bde. Istanbul: ?, 1303/1886. Rez.: M. Horten: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik 143 (1911), 91-92.

Carra de Vaux, Bernhard: Les grands philosophes: Avicenne. Paris: Alcan, 1900. Rez.: M. Horten: ZDMG 61 (1907), 236-239.

Casanova, Paul: Mohammed et la fin du monde. Etude critique sur l’Islam primitif. Paris: ?, 1911. Rez.: M. Horten: TLZ 7 (1912), 772.

Di Glarza: Muḥāḍarāt al-falsafa al-ʻāmma wa-ta’rīḫihā wa-l-falsafa al-ʻarabīya wa-ʻilm al-aḫlāq fi l-Ǧāmiʻa al-miṣrīya. Kairo: ?, 1919-1920. Rez.: M. Horten: OLZ 26 (1923), 167-169.

Dr. Scholasticus (Max Horten): Der Islam in seinem mystisch-religiösen Erleben. Düsseldorf: Schwann, 1928. Rez.: J. Witte: ZMKR 44 (1929), 155-156.

Ellinger, Ekkehard: Deutsche Orientalistik zur Zeit des Nationalsozialismus 1933-1945. Edingen-Neckarhausen: Deux mondes, 2006. S. 493.

Enay, Marc-Edouard: Mohammed und der Heilige Koran. Hamburg: Orient-Antiquariat, 1995. Nr. 266-268.

Frank, Rudolf: Scheich ʻAdī, der große Heilige der Jezīdīs. Berlin: Mayer und Müller, 1911. Rez.: M. Horten: TLZ 37 (1912), 418-419.

Frick, Heinrich: Ghazālīs Selbstbiographie. Ein Vergleich mit Augustins Konfessionen. Leipzig: Hinrichs, 1919. Rez.: M. Horten: ThLZ 45 (1920); 30-31.

Friedlaender, Israel (Hg.): Selections from the Arabic writings of Maimonides. Leiden: Brill, 1909. Rez.: M. Horten: OLZ 13 (1910), 30-31.

Friedlaender, Israel: The heterodoxies of the Shiites in the presentation of Ibn Ḥazm. In: JAOS 28 (1907), 1-80; 29 (1908), 1-183. Rez.: M. Horten: OLZ (1909), 504-505.

Fück, Johann: Die arabischen Studien in Europa bis in den Anfang des 20. Jahrhunderts. Leipzig: Harrassowitz, 1955. S. 322.

Galli, Gottfried: Dschihad. Der heilige Krieg des Islams und seine Bedeutung im Weltkriege unter besonderer Berücksichtigung der Interessen Deutschlands. Vortrag, gehalten in Freiburg im Br. Freiburg: Troemer, 1915. Rez.: M. Horten: TLZ 41 (1916), 217-219.

Gauthier, Léon: Ibn Thofaïl, sa vie, ses oeuvres. Paris: Leroux, 1909. Rez.: M. Horten: OLZ ? (1910), 441-442; ThLZ 35 (1910), 594.

Gauthier, Léon: La théorie d’Ibn Rochd (Averroès) sur les rapports de la religion et de la philosophie. Paris: Leroux, 1909. Rez.: M. Horten: OLZ (1910), 539-542; ThLZ (1910), 594.

Goichon, Amélie-Marie: Introduction à Avicenne, son épître des définitions. Trad., avec notes. Préface de Miguel Asîn Palacios. Paris: Desclée, 1933. Rez.: M. Horten: DLZ 55 (1934), 772-774.

Goldziher, Ignaz: Vorlesungen über den Islam. Heidelberg: Winter, 1910. Rez.: M. Horten: ThLZ 36 (1911), 1-3.

Graf, Georg: Des Theodor Abū Ḳurra Traktat über den Schöpfer und die wahre Religion. Übersetzt. Münster: Aschendorff, 1913. Rez.: M. Horten: ThLZ 39 (1914), 396-397.

Graf, Georg: Die arabischen Schriften des Theodor Abû Qurra, Bischofs von Ḥarrân (ca. 740-820). Literarhistorische Untersuchungen und Übersetzung. Paderborn: Schöningh, 1910. Rez.: M. Horten: OLZ 14 (1911), 128-129, 237-239; ThLZ 36 (1911), 397-398.

Graf, Georg: Die Philosophie und Gotteslehre des Jaḥjâ ibn ʻAdî und späterer Autoren. Skizzen nach meist ungedruckten Quellen. Münster: Aschendorff, 1910. Rez.: M. Horten: ThLZ 36 (1911), 237-239.

Guttmann, Jakob: Die philosophischen Lehren des Isaak ben Salomon Israeli. Münster: Aschendorff, 1911. Rez.: M. Horten: ThLZ 37 (1912), 78.

Hager, J. V.: Phases in the development of an Islamic world view. (From: Die Philosophie des Islam. by Max Horten.). In: Islamic Studies 11 (1972), 231-249.

Hartmann, Richard: Al-Ḳuschairī’s Darstellung des Ṣūfitums. Mit Übersetzungs-Beilage und Indices. Berlin: Mayer und Müller, 1914. Rez.: M. Horten: ThLZ 40 (1915), 458-460.

Hartmann, Richard: Palästina unter den Arabern 632-1516. Leipzig: Hinrichs, 1915. Rez.: M. Horten: TLZ 41 (1916), 343-344.

Hell, Joseph: Der Islam und die abendländische Kultur. 6 Skizzen. Weimar: Kiepenheuer, 1915. Rez.: M. Horten: TLZ 41 (1916), 217-219.

Horovitz, Saul: Der Einfluß der griechischen Skepsis auf die Entwicklung der Philosophie bei den Arabern. Breslau: ?, 1915. Rez.: M. Horten: DLZ 30 (1909), 1493-1494.

Horovitz, Saul: Die Psychologie des Aristotelikers Abraham ibn Daud. In: Jahresbericht des jüdisch-theologischen Seminars Fraenkel’scher Stiftung für das Jahr 1911. Breslau: K. A., 1912. S. 211-286. Rez.: M. Horten: ZDMG 66 (1912), 334-336.

Horovitz, Saul: Über den Einfluß der griechischen Philosophie auf die Entwicklung des Kalām. Breslau: Schatzky, 1909. Rez.: M. Horten: DLZ (1909), 1493-1494; OLZ 12 (1909), 391-395.

Horten, Max (Übers.): Die Hauptlehren des Averroes nach seiner Schrift: Die Widerlegung des Gazali. Aus dem Arabischen Originale übersetzt und erläutert. Bonn: Marcus & Weber, 1913; ND: Frankfurt: IGAIW, 1999.

Horten, Max (Übers.): Die Metaphysik des Abū Rašīd. Bonn: Hanstein, 1910.

Horten, Max (Übers.): Die Philosophie des abu Raschíd (um 1068). Bonn: Hanstein, 1910; ND: Studien zur Philosophie des Abū Rašīd an-Nīsābūrī. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1986. S. 173-408. Rez.: C. Brockelmann: LZ 63 (1912), 756-757; M. Hartmann: ThLZ 37 (1912), 737-740; E. Wiedemann: MGMN 19 (1911), 409; M. Wittmann: ThRv 11 (1912), 473-480.

Horten, Max: Arbeiten über islamisch-orientalische Philosophie (1927-1932). In: AGP 41 (1932), 581-583.

Horten, Max: Aus dem Geistesleben des Orients. Raumvorstellung und Gottesgedanke. In: Archiv für systematische Philosophie und Soziologie 31 (1928), 27-32.

Horten, Max: Aus der Welt- und Lebensauffassung der türkischen fahrenden Sänger. In: Der Neue Orient 2/3 (1918), 143-148.

Horten, Max: Avicenna: Kitāb aš-Šifā’. Das Buch der Genesung der Seele: eine philosophische Enzyklopädie Avicennas, enthaltend die Metaphysik, Theologie, Kosmologie und Ethik. Übersetzt und erläutert. Halle: Haupt, 1907-1909; ND: Frankfurt: Minerva, 1960. Rez.: I. Goldziher: OLZ (1909), 167-170; E. Wiedemann: MGMN 8 (1909), 376.

Horten, Max: Avicenna’s Lehre vom Regenbogen nach seinem Werk al Schifā. Mit Bemerkungen von Eilhard Wiedemann. In: Meteorologische Zeitschrift 30 (1913), 533-544; ND: Gesammelte Schriften zur arabisch-islamischen Wissenschaftsgeschichte. Bd. 2. Hg. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1984. S. 733-744; Optics. Texts and Studies. Collected and Reprinted. III. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2001. S. 101-112.

Horten, Max: Bericht über die in den Jahren 1927-1932 erschienenen Arbeiten zur Geschichte der islamisch-orientalischen Philosophie. In: AGP 41 (1932), 581-583; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 321-323.

Horten, Max: Berichte über Neuerscheinungen auf dem Gebiete der arabischen Philosophie. In: AGPh 19 (1906), 288-291, 426-446; 20 (1907), 236-272, 403-426; 22 (1909), 267-287, 383-428, 553-563; 28 (1915), 78-101, 227-242, 337-352; 29 (1916), 79-95; Berichte über Neuerscheinungen auf dem Gebiete der arabischen Philosophie. II. In: AGP 20 (1907), 236-272, 403-426; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 86-146.

Horten, Max: Buch der Ringsteine Alfârâbis neu bearbeitet und mit Auszügen aus dem Kommentar des Emîr Ismâîl el Fârânî erläutert. 1. Teil: Einleitung und Übersetzung. Bonn: Diss., 1904; Das Buch der Ringsteine Fârâbî’s. Mit dem Kommentare des Emîr Ismâʻîl el-Ḥoseini el-Fârânî (um 1485) übersetzt und erläutert. Mit Beigabe eines Faksimiles aus dem Autograph Ismaʻils. Münster: Aschendorff, 1906; ZA 18 (1904-1905), 257-300; 20 (1907), 16-48, 303-354; Nachtrag: ZA 28 (1914), 113-146; ND: Frankfurt: IGAIW, 1999; Abū Naṣr Muḥammad al-Fārābī (d. 339-950). Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 1-164. Rez.: L. Baur: ThQ 89 (1907), 316-319; C. H. Becker: DLZ 28 (1907), 2265-2269; M. Ettlinger: Hochland 4 (1907), 238-239; E. Krebs: LRKD (1907), 524525; H. Siebeck: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik 131 (1907), 227-231; M. Wittmann: ThRv 7 (1908), 247-248; Anon.: Stimmen aus Maria-Laach 72 (1907), 231-233. [Risālat al-Fuṣūṣ.]

Horten, Max: Das philosophische System des Schirázi (1640). Übersetzt und erläutert. Straßburg: Trübner, 1913; ND: Frankfurt: IGAIW, 2000. [Muḥammad b. Ibrāhīm Ṣadr-ad-Dīn aš-Šīrāzī: Al-Asfār al-arbaʻa fi l-ḥikma.]

Horten, Max: Das Problem von Stoff und Form in der Kultur. (Betrachtet an der orientalischen Kultur.) In: Ethos 1 (1925/26), 349-355.

Horten, Max: Der Allāh-Begriff im Islam. In: Archiv für systematische Philosophie und Soziologie 33 (1929), 122-132.

Horten, Max: Der Aufbau der orientalischen Kultur. Gewonnen aus der Zerlegung mystischer Texte. In: Völkerkunde 1 (1926), 228-240.

Horten, Max: Der Pantheismus in der islamischen Mystik. In: Sophia 3 (1935), 14-20.

Horten, Max: Der Sinn der islamischen Mystik. In: Scientia 7 (1927).

Horten, Max: Der Skeptizismus der Sumanija nach der Darstellung des Rázi (gest. 1209). Ein Beitrag zur Geschichte der philosophischen Bewegung im Islam und ihrer Beziehung zu Indien. In: AGP 24 (1910), 141-166; ND: Papers on Various Topics in Islamic Philosophy. Selected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 1-26.

Horten, Max: Die Drusen und ihre Geheimlehre. In: Völkerkunde 2 (1926), 242-246.

Horten, Max: Die Entwicklungsfähigkeit des Islam auf ethischem Gebiet. In: ʻAǧabnāmah. A volume of oriental studies. Presented to Edward G. Browne on his 60th birthday. Cambridge: ?, 1922; ND: Amsterdam: ?, 1973. S. 210-223.

Horten, Max: Die Entwicklungslinie der Philosophie im Kulturbereich des Islam. Eine Skizze. In: AGP 22 (1909), 166-177; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 42-53.

Horten, Max: Die Erkenntnistheorie des Abū Raschīd (um 1068). Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie im Islam. In: AGP 24 (1911), 433-448; Berlin: ?, 1911; ND: Studien zur Philosophie des Abū Rašīd an-Nīsābūrī. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1986. S. 409-424.

Horten, Max: Die Geheimlehre der Jeziden, der sogenannten „Teufelsanbeter“. In: Der Neue Orient 3 (1918/19), 105-107. Rez.: R. Strothmann: Der Islam 13 (1923), 368-369.

Horten, Max: Die islamische Geisteskultur. In: Länder und Völker der Türkei. 2. Hg. H. Grothe. Leipzig: ?, 1915. S. 33-52. Rez.: A. Gustavs: OLZ 19 (1916), 119-120; Fr. Schwally: ThLZ 43 (1918), 123-125; Anon.: LZ 66 (1915), 879.

Horten, Max: Die Kontinuität der griechischen Philosophie in der Gedankenwelt der Araber. In: AGP 11 (1898), 311-334.

Horten, Max: Die kulturelle Entwicklungsfähigkeit des Islam auf geistigem Gebiet. Bonn: Cohen, 1915. Rez.: Fr. Schwally: ThLZ 43 (1918), 123-125.

Horten, Max: Die Lehre vom Kumūn bei Naẓẓām (gest. 845). Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie im Islam. In: ZDMG 63 (1909), 774-792; ND: The Teachings of the Muʻtazila. Texts and Studies. Selected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 148-166. Rez.: E. Wiedemann: MGMN 9 (1910), 363-364.

Horten, Max: Die Lehre von der Minne im Islam. In: OrChr 3,2 (1927), 223-232.

Horten, Max: Die liberale Mystik des Islams. In: ZMR 23 (1933), 308-316.

Horten, Max: Die Literatur der osmanischen Türken. In: Nachrichten der Giessener Hochschulgesellschaft 1 (1918), 49-55.

Horten, Max: Die Metaphysik Avicennas. Enthaltend die Metaphysik, Theologie, Kosmologie und Ethik. Übersetzt und erläutert. Halle: Haupt, 1907-1909; ND: Frankfurt: Minerva, 1960; Frankfurt: IGAIW, 1999. Rez.: A. Dyroff: Allgemeine Zeitung, Beilage (1907), 185-187; I. Goldziher: OLZ 12 (1909), 167-170; Sange: LZ 60 (1909), 1003-1004; E. Wiedemann: MGMN 7 (1908), 97-98; 8 (1909), 376.

Horten, Max: Die Metaphysik des Averroes (1198). Enthaltend die Metaphysik, Theologie, Kosmologie und Ethik. Nach dem Arabischen übersetzt und erläutert. Halle: Niemeyer, 1907-1912; ND: Frankfurt: Minerva, 1960. Rez.: T. J. de Boer: Der Islam 5 (1914), 240-244.

Horten, Max: Die Modus-Theorie des abū Hāschim ( 933). Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie im Islam. In: ZDMG 63 (1909), 303-324; ND: The Teachings of the Muʻtazila. Texts and Studies. Selected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 167-188.

Horten, Max: Die Philosophie der Erleuchtung nach Suhrawardi (gest. 1191). Übersetzt und erläutert. Halle: Niemeyer, 1912; ND: Hildesheim: Olms, 1981; As-Suhrawardī Shihābaddīn Yaḥyā ibn Ḥabash (d. 587/1191). Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 33-125. [Yaḥyā ibn Ḥabaš al-Suhrawardī: Ḥikmat al-išrāq.]

Horten, Max: Die Philosophie des Islam in ihren Beziehungen zu den philosophischen Weltanschauungen des westlichen Orients. Mit einer Darstellung von Muhammeds Himmelfahrt nach einer Miniatur des 15. Jhs. München: Reinhardt, 1924; ND: Amsterdam: Kraus, 1973. Rez.: S. van den Bergh: OLZ 28 (1925), 513-517; Devaranne: ZMR 41,2 (1926); R. H. Grützmacher: Die Theologie in Gegenwart 19 (1925), 36-37; E. Haas: Literarische Wochenschrift (1925,6); H. S. Nyberg: MO 17 (1923), 231-233; J. Schacht: DLZ 48 (1927), 795-799.

Horten, Max: Die Philosophie im Islam. In: Die Geisteswissenschaften 8 (1913), ?

Horten, Max: Die Philosophie im Islam. In: Die patristische und scholastische Philosophie. Bd. 3. Hg. Bernhard Geyer. Berlin: ?, 11. Aufl. 1928. S. 287-325; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 1-41.

Horten, Max: Die philosophischen Ansichten von Rázi (1209) und Tusi (1273) mit einem Anhang: Die griechischen Philosophen in der Vorstellungswelt von Rázi und Tusi. Bonn: Hanstein, 1910; ND: Frankfurt: IGAIW, 2000. Rez.: C. Brockelmann: LZ 63 (1912), 756-757; M. Wittmann: ThRv 11 (1912), 473-480.

Horten, Max: Die philosophischen Probleme der spekulativen Theologie im Islam. Bonn: Hanstein, 1910. Rez.: C. Brockelmann: DLZ (1911), 817-819; M. Hartmann: TLZ 37 (1912), 737-740; L. Massignon: Les „systèmes philosophiques des motakallimoûn en Islam“. In: Der Islam 3 (1912), 404-409; Erwiderung M. Horten: Der Islam 4 (1914), 226-231; M. Wittmann: ThRv 11 (1912), 473-480.

Horten, Max: Die philosophischen Systeme der spekulativen Theologen im Islam nach Originalquellen dargestellt. Bonn: Cohen, 1912. Rez.: M. Wittmann: ThRv 11 (1912), 473-480.

Horten, Max: Die philosophischen und theologischen Ansichten von Lahígi (ca. 1670) nach seinem Werke „Die aufgehenden Sterne der Offenbarung“, einem Kommentare zur Dogmatik des Ṭusi (1273). In: Der Islam 3 (1912), 91-131; ND: Mollā Ṣadrā Shīrāzī (d. 1050/1640) and his School. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 193-233. [ʻAbdarrazzāq b. ʻAlī al-Lāhiǧī: Šawāriq al-ilhām.]

Horten, Max: Die Probleme der Orientalistik. In: BKO 13 (1916), 143-161.

Horten, Max: Die Religion des Islam. In: ZMR 19 (1929), 129-137.

Horten, Max: Die religiöse Gedankenwelt der gebildeten Muslime im heutigen Islam. Halle: Max Niemeyer, 1916; 1917-18. Rez.: R. Hartmann: Der Islam 8 (1918), 340-345; G. Simon: AMZ 45 (1918), 123; C. Brockelmann: LZ (1917), 803-804; K. Endemann: AMZ; I. Goldziher: ThLZ 44 (1919), 25-26; R. Hartmann: Der Islam 8 (1918), 143-144; M. Horten: Bemerkungen zu R. Hartmanns Anzeige I. VIII 143-48. In: Der Islam 8 (1918), 329-340; R. Hartmann: Zu Hortens Bemerkungen. In: Der Islam 8 (1918), 340-345; Der Islam 12 (1922), 122-126; F. Perles: OLZ 23 (1920), 122-124; Schurhammer: Die Katholischen Missionen 47 (1918/19), 199; AMZ 45 (1918), 123.

Horten, Max: Die religiöse Gedankenwelt des Volkes im heutigen Islam. 2 Bde. Halle: Max Niemeyer, 1917-1918. Rez.: C. Brockelmann: LZ 69 (1917) 457; 71 (1920), 402-403; I. Goldziher: ThLZ 44 (1919), 25-26; Grützmacher: ThG 13 (1919), 13-14; R. Hartmann: Der Islam 12 (1922), 122-126; Jeremias: ThLBlatt 40 (1919), 417-418; I. Pollak: DLZ 41 (1920), 141-143; F. Perles: OLZ 23 (1920), 122-124; Simon: ThLBericht 10/11 (1918); Schurhammer: Die Katholischen Missionen 47 (1918/19), 199; G. Simon: AMZ 45 (1918), 280.

Horten, Max: Die sittlich religiösen Ideale der Bektaschi-Mönche. In: Der Neue Orient 1 (1927), 293-296.

Horten, Max: Die sogenannte Ideenlehre des Muʿammar (gest. 850). In: Archiv für systematische Philosophie 15 (1909), 469-484; ND: The Teachings of the Muʻtazila. Texts and Studies. Selected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 131-146.

Horten, Max: Die spekulative und positive Theologie des Islam nach Razi (1209) und ihre Kritik durch Tusi (1273). Nach Originalquellen übersetzt und erläutert mit einem Anhang: Verzeichnis philosophischer Termini im Arabischen. Bonn: Harrassowitz, 1912; ND: Hildesheim: Olms, 1967; Frankfurt: IGAIW, 2000.

Horten, Max: Die syrische und arabische Philosophie. In: Friedrich Ueberwegs Grundriss der Geschichte der Philosophie. Bd. II: Die patristische und scholastische Philosophie. Bernhard Geyer. Basel: ?, 1927. S. 287-325; ND: Basel: ?, 1951.

Horten, Max: Die Weltanschauung der türkischen Mystik nach Askeri. Eine Studie über das liberale Mönchtum im Islam. In: BKO 15 (1918), 32-52.

Horten, Max: Ein Hauptproblem der islamischen Philosophie. In: ASPh 22 (1916), 187-190.

Horten, Max: Einführung in die höhere Geisteskultur des Islam. Bonn: Cohen, 1914.

Horten, Max: Einführung in die türkische Sprache und Schrift. Halle: ?, 1916.

Horten, Max: Einheit des islamisch-orientalischen Denkens. In: Abendland. Deutsche Monatshefte für europäische Kultur, Politik und Wirtschaft (1926), 282.

Horten, Max: Eugen Prym. In: Der Islam 4 (1913), 299.

Horten, Max: Fortschritte der Studien in der islamischen Philosophie. In: Die Geisteswissenschaften 22 (1914), 598-602; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 316-320.

Horten, Max: Geschichte der türkischen Moderne. Leipzig: ?, 1909².

Horten, Max: Gottesbeweise bei Schirázi (gest. 1640). Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie und Theologie im Islam. Aus dem Arabischen übersetzt und erläutert. Bonn: Cohen, 1912; ND: Mollā Ṣadrā Shīrāzī (d. 1050/1640) and his School. Texts and Studies. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 91-192. Rez.: C. Brockelmann: LZ 63 (1912), 886; I. Goldziher: ThLZ 37 (1912), 402-403. [Muḥammad b. Ibrāhīm Ṣadr-ad-Dīn aš-Šīrāzī: Al-Asfār al-arbaʻa fi l-ḥikma.]

Horten, Max: Grundlinien von Lebenssystem und mystischer Weltanschauung des Ḥallāǧ (922 gest.). In: AGPh 37 (1925-26), 161-180.

Horten, Max: Indische Gedanken in der islamischen Philosophie. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Philosophie und Soziologie 34/9 (1910), 310-322; ND: Papers on Various Topics in Islamic Philosophy. Selected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 28-40.

Horten, Max: Indische Strömungen in der islamischen Mystik. 1. Zur Geschichte und Kritik. Leipzig: ?, 1927; 2. Lexikon wichtigster Termini der islamischen Mystik. Terminologie Untersuchungen zu grundlegenden Texten islamischer Frühmystik in Persien um 900. Heidelberg: Harrassowitz, 1928. Rez.: H. S. Nyberg: MO 23 (1929), 264-268; J. Scheftelowitz: WZKM 36 (1929), 157-159; H. H. Schaeder: Zur Deutung der islamischen Mystik. In: OLZ 30 (1927), 834-849.

Horten, Max: Islam und Christentum. In: Hochland 26 (1928/29), 401-412.

Horten, Max: Islamische Philosophie. In: RGG 3 (1912), 745-753. Rez.: G. Gottschalk: Der Islam 21 (1933), 974; H. Rust: OLZ 33 (1930), 974.

Horten, Max: Jahresbericht über die Philosophie im Islam. In: AGP 22 (1909), 267-287, 383-428, 553-563; 28 (1915), 78-101, 227-242, 337-352, 449-464; 29 (1915), 79-95; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 147-315.

Horten, Max: Jahresbericht über Neuerscheinungen aus dem Bereiche der arabischen Philosophie. In: AGP 19 (1906), 288-291, 424-446; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 60-84.

Horten, Max: Kleine türkische Sprachlehre. Mit Schlüssel. Heidelberg: ?, 1916.

Horten, Max: Lebenselixier und orientalische Weltanschauung. In: Proteus 1 (1931), 104-105.

Horten, Max: Menschentypus, Relativismus und Entwicklung in der orientalischen Kultur. In: Philosophisches Jahrbuch 39 (1926), 152-171.

Horten, Max: Mohammedanische Glaubenslehre der Katechismen des Fudālī und Sanūsī übersetzt und erläutert. Bonn: Marcus und Webers, 1916. Rez.: Droop: Die islamische Welt 1,3 (1916), 64; P. F.: LZ 67 (1916), 1300; R. Hartmann: Der Islam 9 (1919), 117-119; A. Jeremias: ThLB 38 (1917), 42-43; Simon: AMZ 44 (1917), 174-175; Deutsche Politik 1 (1917), 2248; Historisches Jahrbuch 38 (1917), 374; H. Haas: ZMKR 32 (1917), 335. [As-Sanūsī: Al-ʻAqīda aṣ-ṣuġrā fi t-tauḥīd; al-Faḍḍālī aš-Šāfiʻī: Kifāyat al-ʻawāmm fīmā yaǧib ʻalaihim min ʻilm al-kalām.]

Horten, Max: Mönchtum und Mönchsleben im Islam. In: BKO 12 (1915), 64-129. Rez.: G. Bergsträßer: OLZ 24 (1921), 137.

Horten, Max: Muhammed Abduh. Sein Leben und seine theologisch-philosophische Gedankenwelt. Eine Studie zu den Reformbestrebungen im modernen Ägypten. In: BKO 13 (1916), 83-114; 14 (1917), 74-128.

Horten, Max: Mystische Texte aus dem Islam. Drei Gedichte des Ibn ʻArabī 1240. Aus dem Arabischen übersetzt und erläutert. Bonn: ?, 1912. Rez.: A. Moberg: DLZ 34 (1913), 1122; G. Simon: TLB 4 (1913); M. Wittmann: ThRv 19 (1920), 222.

Horten, Max: Neues über indische Abhängigkeiten islamischen Geisteslebens. In: Synthesen in der Philosophie der Gegenwart. Festgabe Adolf Dyroff zum 60. Geburtstag. Bonn: ?, 1926. S. 92-111.

Horten, Max: Neues zur Modus-Theorie des abu Háschim (gest. 933). Ein Beitrag zur Geschichte der Philosophie im Islam. In: Studien zur Geschichte der Philosophie. Festgabe zum 60. Geburtstag Clemens Baeumker. Münster: Aschendorff, 1913. S. 45-53; ND: The Teachings of the Muʻtazila. Texts and Studies. Selected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 189-197.

Horten, Max: Ostwestliche Kulturvergleichung. Der Sinn der orientalischen Gnosis. In: Die Weltkultur 6 (1927), 1-2.

Horten, Max: Paulus, Bischof von Sidon (XIII. Jahrhundert. Einige seiner philosophischen Abhandlungen. Aus dem Arabischen übersetzt. In: Philosophisches Jahrbuch 19 (1906), 144-166.

Horten, Max: Philologische Nachprüfung von Übersetzungsversuchen mystischer Texte des Ḥallāǧ, gest. 922. In: ZDMG 82 (1928), 23-41.

Horten, Max: Philologische Untersuchungen zur islamischen Mystik. 1. Was bedeutet al-ʻilm in sufischen Texten? 2. Was bedeutet fiqh und tafaqquh in mystischen Texten? In: ZS 6 (1928), 57-70.

Horten, Max: Philologisch-kritische Bemerkungen zu Ibnu-l-ʻArif. In: Islamica Schlussheft (1938), 1-18.

Horten, Max: Philosophische Fragen der modernen Theologie orthodoxer Richtung im Islam. In: ÖMO 42 (1916), 1-6, 27-35.

Horten, Max: Religion und Philosophie im Islam. In: Der Islam 4 (1913), 1-4; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 55-58.

Horten, Max: Sammelbericht über islamische Weltanschauung für 1935. In: Sophia. Rivista Internazionale di Fonto e Studi di Storia della Filosofia 4 (1936), 505-506; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 426-427.

Horten, Max: Sammelbericht über islamische Weltanschauung. In: Philosophisches Jahrbuch 40 (1927), 91-102, 198-206, 449-459; 42 (1929), 252-262; 43 (1930), 119-129, 222-228, 388-392; 44 (1931), 372-379; 45 (1932), 83-90; 50 (1937), 358-368; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 325-422.

Horten, Max: Sanūsī und die griechische Philosophie. In: Der Islam 6 (1916), 178-188.

Horten, Max: Studien über islamische Philosophie im deutschen Sprachgebiete. Sammelbericht (1928-34). In: Sophia. Rivista Internazionale di Fonto e Studi di Storia della Filosofia 3 (1935), 238-240; ND: Max Horten. Islamic Philosophy. Studies and Reviews. Collected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 423-425.

Horten, Max: Synkretismus und Erlebniseinheit der Religion im Islam. In: Zeitschrift für Missionswissenschaft 18 (1928), 222-228.

Horten, Max: Texte zu dem Streite zwischen Glauben und Wissen im Islam. Die Lehre vom Propheten und der Offenbarung bei den islamischen Philosophen Farabi, Avicenna und Averraes. Bonn: Marcus und Weber, 1913; ND: Abū Naṣr Muḥammad al-Fārābī (d. 339-950). Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Hg. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 379-421.

Horten, Max: Verzeichnis philosophischer Termini im Arabischen. In: Die spekulative und positive Theologie des Islam nach Razi (1209) und ihre Kritik durch Tusi (1273). Bonn: Harrassowitz, 1912. S. ?; ND: Hildesheim: Olms, 1967.

Horten, Max: Was bedeutet al-kaun als philosophischer Terminus? Ein Beitrag zur Kenntnis der Philosophie im Islam. In: ZDMG 65 (1911), 539-549; ND: The Teachings of the Muʻtazila. Texts and Studies. Selected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 205-215.

Horten, Max: Was bedeutet مَعْنًي als philosophischer Terminus? Eine Studie zur Geschichte der islamischen Philosophie. In: ZDMG 64 (1910), 391-396; ND: The Teachings of the Muʻtazila. Texts and Studies. Selected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 199-204.

Horten, Max: Weltanschauungen im Islam. Ihre psychologischen und kulturkundlichen Grundlagen. In: Völkerkunde. Beiträge zur Erkenntnis von Mensch und Kultur 3 (1927), 232-241.

Horten, Max: Weltanschauungsbildungen in der islamischen Mystik. In: Philosophisches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft 39 (1926), 44-61. Rez.: W. Hentrich: Scholastik 2 (1926), 44-61.

Horten, Max: Wesenheit und Dasein in der islamischen Philosophie. In: Der Islam 6 (1916), 295-297; Archiv für systematische Philosophie 27 (1922), 187-190; ND: Papers on Various Topics in Islamic Philosophy. Selected and Reprinted. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 2000. S. 83-85.

Horten, Max: Zur Weltanschauung des Orients. Einige Gedanken zu mystischen Versen Askeris. In: ND 7 (1919), 272-275.

Kahraman, Kemal: HORTEN, Max (1874-1945). Alman şarkiyatçısı. In: DİA 18 (1998), 245-247.

Massignon, Louis: Essai sur les origines du lexique technique de la mystique musulmane. Paris: ?, 1922. Rez.: M. Horten: Philosophisches Jahrbuch 40 (1927), 95-102, 198-206.

Massignon, Louis: Kitāb al-Ṭawāsīn par … al-Ḥallāj … Texte arabe publié pour la première fois d’après les manuscrits de Stamboul et de Londres avec la version persane d’al-Baqlī, l’analyse de son commentaire person, une introduction critique des notes et trois indices. Paris: ?, 1913. Rez.: M. Horten: Philosophisches Jahrbuch 40 (1927), 95-102, 198-206.

Massignon, Louis: La passion d’al-Ḥosayn-ibn-Manṣour al-Ḥallāj, martyr mystique de l’Islam, execute à Bagdad le 26 mars 922. Etude d’histoire religieuse. 2 Bde. Paris: ?, 1922. Rez.: M. Horten: Philosophisches Jahrbuch 40 (1927), 95-102, 198-206.

Massignon, Louis: Quatre texts inédits relatifs à la biographie d’Al-Ḥosayn ibn Manṣour Al-Ḥallāj. Paris: ?, 1914. Rez.: M. Horten: Philosophisches Jahrbuch 40 (1927), 95-102, 198-206.

Mittwoch, Eugen: Zur Entstehungsgeschichte des islamischen Gebets und Kultus. Berlin: ?, 1913. Rez.: M. Horten: TLZ (1914), 38.

Neumark, David: Geschichte der jüdischen Philosophie des Mittelalters nach Problemen dargestellt. 1. Die Grundprinzipien, Einleitung; Materie und Form 2. Attributenlehre, Altertum. Berlin: Reimer, 1907-1910. Rez.: M. Horten: Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik 143 (1911), 87-91.

Nicholson, Reynold A.: The Tarjumān al-ashwāq. A collection of mystical odes by Muḥyiʻiddīn Ibn al-ʻArabī. Ed. from three manuscripts with a literal version of the text and an abridged translation. London: ?, 1911. Rez.: M. Horten: TLZ 37 (1912), 651-652.

Obermann, Julian Joel: Der philosophische und religiöse Subjektivismus Ghazâlîs. Ein Beitrag zum Problem der Religion. Wien: Braumüller, 1921. Rez.: M. Horten: ThLZ 47 (1922), 446-448.

Rehm, Hermann Siegfried: Mohammed und die Welt des Islams. Leipzig: Reclam, 1915. Rez.: M. Horten: ThLZ 41 (1916), 217-219.

Rohner, Anselm: Das Schöpfungsproblem bei Moses Maimonides, Albertus Magnus und Thomas von Aquin. Ein Beitrag zur Geschichte des Schöpfungsproblems im Mittelalter. Münster: Aschendorff, 1913. Rez.: M. Horten: ThLZ 39 (1914), 110-111.

Sauter, Constantin: Avicennas Bearbeitung der aristotelischen Metaphysik. Freiburg: ?, 1912. Rez.: M. Horten: ZDMG 66 (1912), 751-757; ThLZ 38 (1913), 173-174; Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik 151 (1914), 128; ND: Ibn Sina in the Western Tradition. Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1999. S. 233-239.

Ṣayyādī, Abu l-Hudā aṣ-: Nūr al-inṣāf fī kašf ẓulmat al-ḫilāf. Kairo: ?, 1306 H. Rez.: M. Horten: Theologisches aus dem modernen Islam. In: TLZ 39 (1914), 1-4.

Schneider, Artur: Die abendländische Spekulation des zwölften Jahrhunderts in ihrem Verhältnis zur aristotelischen und jüdisch-arabischen Philosophie: eine Untersuchung über die historischen Voraussetzungen des Eindringens des Aristotelismus in die christliche Philosophie des Mittelalters. Münster: Aschendorff, 1915. Rez.: M. Horten: ThLB (1915,20/21); ThLZ 40 (1915), 438.

Sezgin, Fuat (Hg.): Studien zur Philosophie des Abū Rašīd an-Nīsābūrī. Nachdruck von Schriften von Arthur Biram (1902) und Max Horten (1910). Frankfurt: IGAIW, 1986.

Sezgin, Fuat u. a. (Hg.): Bibliographie der deutschsprachigen Arabistik und Islamkunde von den Anfängen bis 1986 nebst Literatur über die arabischen Länder der Gegenwart. Vierzehnter Band. Autoren G - H. Frankfurt: IGAIW, 1992. S. 531-538; Neunzehnter Band. Register der Rezensenten. Frankfurt: IGAIW, 1993. S. 272-273.

Simon, Gottfried: Der Islam und die christliche Verkündigung. Eine missionarische Untersuchung. Gütersloh: Bertelsmann, 1920. Rez.: M. Horten: TLZ 46 (1921), 251.

Smith, Margaret: Rābiʻa the mystic and her fellow-saints in Islām. Being the life and teachings of Rābiʻa al-ʻAdawiyya al-Qaysiyya of Baṣra together with some account of the place of women saints in Islām. With a new introduction by Annemarie Schimmel. Cambridge: ?, 1984. Rez.: M. Horten: TLZ 62 (1937), 327-328.

Spies, Otto: Max Horten. In: Bonner Gelehrte. 8. Bonn: ?, 1970. S. 327-329.

Strothmann, Rudolf: Das Staatsrecht der Zaiditen. Straßburg: Trübner, 1912. Rez.: M. Horten: ThLZ 37 (1912), 514-515.

Überweg, Friedrich: Grundriß der Geschichte der Philosophie. Bd. 2: Die mittlere oder die patristische und scholastische Zeit. Hg. Bernhard Geyer. Berlin: Mittler, 11., neubearb. Aufl. 1928. Rez.: G. Ficker: ThLZ 53 (1928), 498-499. [Darin ein Abschnitt von Max Horten über die islamische Philosophie.]

Wiedemann, Eilhard, Josef Frank und Max Horten: Allgemeine Betrachtungen von Bîrûnî in einem Werk über die Astrolabien. In: SPMSE 52/53 (1920/21), 97-121; ND: Aufsätze zur arabischen Wissenschaftsgeschichte. 2. Hildesheim: Olms, 1970. S. 516-540; Abu l-Rayḥān al-Bīrūnī (d. 440/1048). Texts and Studies. Collected and Reprinted. I. Ed. Fuat Sezgin. Frankfurt: IGAIW, 1998. S. 207-231.

Yahuda, Abraham Shalom (Hg.): Al-Hidāya ’ilā farā’iḍ al-qulūb des Bachja Ibn Jōsēf Ibn Paqūda aus Andalusien. Im arab. Urtext zum ersten Male nach der Oxforder und Pariser Handschrift sowie den Petersburger Fragmenten herausgegeben. Leiden: Brill, 1912. Rez.: M. Horten: DLZ 34 (1913), 1506-1507.

Zobel, Moritz: Anonymer arabischer Kommentar zu Maimonides’ „Führer der Unschlüssigen“ 1. Teil, Kap. 41-46. Nach Ms. Or. Oct. 258 (hebr.) d. Kgl. Bibliothek in Berlin zum 1. Mal hrsg. Mit erl. Anm., einer deutschen Übersetzungen und Einleitung versehen. Breslau: Fleischmann, 1910. Rez.: M. Horten: DLZ 31 (1910), 2329-2330.

  • Erstellt am .
Print Friendly, PDF & Email