Carl Rathjens (1914-1994) (Bibliographie)

Bär, Erika: Bibliographie zur deutschsprachigen Islamwissenschaft und Semitistik vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute. Bd. 1. Wiesbaden: Reichert, 1985. S. 298-302.

Müller, Wolfgang: Carl Rathjens jun. (1914-1994). Spurensuche zu „Wege eines Geographen“. In: Naturwissenschaften und Archive. Naturwissenschaftliche und technische Überlieferungen in Archiven wissenschaftlicher Einrichtungen. Frühjahrstagung der Fachgruppe 8 des Verbands Deutscher Archivarinnen und Archivare am 27. März 2001 in Rostock. Rostock: Universität Rostock, 2001. S. 53-56.

Müller, Wolfgang: Rathjens, Carl (junior). In: DNB 21 (2003), 179-180.

Rathjens, Carl und E. Grötzbach: Die heutige und die jungpleistozäne Vergletscherung des Afghanischen Hindukusch. In: Z Geom Suppl. 8 (1969), 58-75.

Rathjens, Carl: 40 Jahre Forschungen über Afghanistan. Liestal: Stiftung Bibliotheca Afghanica, 1996.

Rathjens, Carl: Afghanistan – ein Entwicklungsland. In: Bild der Wissenschaft 2 (!965), 840-848.

Rathjens, Carl: Afghanistan in der jüngeren Entwicklung des Orients. In: 30. Deutscher Geographentag Hamburg 1955, Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen. Wiesbaden: ?, 1957. S. 73-84.

Rathjens, Carl: Afghanistan, ein Land junger Wirtschaftsentwicklung. In: Geogr Rundschau 9 (1957), 463-472.

Rathjens, Carl: Afghanistan. Gebiet, Staatsordnung, Politik, Geschichte, Landschaft, Bevölkerung und Siedlung, Landnutzung, Wirtschaft, Verkehr, Handel. In: Die Staaten und Länder der Erde. Berlin: ?, 1959. S. 22-25.

Rathjens, Carl: Das Bergland am Hindukusch. Lage und Grenzen, Relief, Klima, Natur, Bevölkerung, Landnutzung, Nomadentum, Handel und Verkehr. In: Berge, Pferde und Bazare. Hg. H. Maeder. Freiburg: ?, 1972. S. 61-76.

Rathjens, Carl: Das Klima. Temperaturen, Winde, Niederschläge. In: Afghanistan. Hg. W. Kraus. Tübingen: ?, 1972. S. 32-41.

Rathjens, Carl: Der afghanische Hindukusch. In: Jahrbuch des Deutschen Alpenvereins 80 (1955), 116-122.

Rathjens, Carl: Der Wirtschaftsaufbau in Afghanistan und seine Grundlagen. In: UWT 56 (1956), 330-333.

Rathjens, Carl: Deutsche geographische Forschung in Afghanistan (Ein Überblick deutscher wissenschaftlicher Tätigkeiten und Publikationen seit 1919). In: Geographischer Rundschau 27 (1975), 405-407, 424.

Rathjens, Carl: Die Arbeitsgemeinschaft Afghanistan 1979 – 1981. Bericht des Vorsitzenden. In: Forschungen in und über Afghanistan. Hg. Breckle/Naumann. Hamburg: ?, 1983. S. 11-14.

Rathjens, Carl: Die Arbeitsgemeinschaft Afghanistan. In: Orient 16 (1975), 18-21.

Rathjens, Carl: Die Staats- und Wirtschaftsstruktur Afghanistans. In: Geogr TB (1956/57), 382-392.

Rathjens, Carl: Die Wälder in Nuristan und Paktia. Standortbedingungen und Nutzung der ostafghanischen Walgebiete. In: Geographische Zeitschrift 62 (1974), 295-311.

Rathjens, Carl: Ein Beitrag zur Frage der Solifluktionsgrenze in den Gebirgen Vorderasiens. In: Z Geom 9 (1965), 35-49.

Rathjens, Carl: Erste wissenschaftliche Ergebnisse einer Reise nach Afghanistan im Sommer 1963. In: Erdkunde 18 (1964), 236-242.

Rathjens, Carl: Fragen der horizontalen und vertikalen Landschaftsgliederung im Hochgebirgssystem des Hindukusch. In: Erdwissenschaftliche Forschung 4 (1972), 205-220.

Rathjens, Carl: Fragen des Wanderhirtentums in Vorder- und Südasiatischen Hochgebirgen. In: Vergleichende Kulturgeographie der Hochgebirge des südlichen Asien. Hg. Carl Rathjens. Wiesbaden. ?, 1973. S. 141-145.

Rathjens, Carl: Geographische Elemente in der islamischen Monarchie, am Beispiel der Herrschaftssysteme von Afghanistan. In: Hommes et terres d'Islam: mélanges offerts à Xavier de Planhol / Mardumān va sar-zamīnhā-yi islāmī. Vol. 2. Etudes réunies par Daniel Balland. Teheran: Institut Français de Recherche en Iran, 2000. S. 359-366.

Rathjens, Carl: Geomorphologische Beobachtungen an Kalkgesteinen in Afghanistan. Ein Beitrag zur Karstmorphologie der Trockengebiete. In: Stuttgarter Geographische Studien 69 (1957), 276-288.

Rathjens, Carl: Grundzüge der Oberflächengestaltung. In: Afghanistan. Hg. W. Kraus. Tübingen: ?, 1972. S. 42-49.

Rathjens, Carl: Hohe Tagessummen des Niederschlags in Afghanistan. In: Afghanistan Journal 5 (1978), 22-25.

Rathjens, Carl: Interrelations of settlement, land use and forest exploitation in Eastern Afghanistan. In: Man, Culture und Settlement. New Delhi: ?, 1977. S. 134-140.

Rathjens, Carl: Kabul, die Hauptstadt Afghanistans. In: Leben und Umwelt 13 (1957), 73-82.

Rathjens, Carl: Karawanenwege und Pässe im Kulturlandschaftswandel Afghanistans seit dem 19. Jahrhundert. In: Festschrift Hermann von Wissmann. Tübingen: ?, 1962. S. 209-221.

Rathjens, Carl: Klima und Landschaft des Hochgebirges in den sommertrockenen Subtropen, am Beispiel des afghanischen Hindukusch. In: Tübingen Geographische Studien 80 (1980), 41-49.

Rathjens, Carl: Klimatische Bedingungen der Solifluktionsstufe im sommertrockenen Hochgebirge, am Beispiel des afghanischen Hindukusch. In: Z Geom Suppl. 30 (1978), 132-142.

Rathjens, Carl: Klimatische Jahreszeiten in Afghanistan. In: Afghanistan Journal 1 (1974), 13-18.

Rathjens, Carl: Kulturgeographischer Wandel und Entwicklungsfragen zwischen Turan und dem Arabischen Meer. In: Arbeiten aus dem Geographischen Institut der Universität des Saarlandes 10 (1965), 5-22.

Rathjens, Carl: Lage, Grenzen, naturräumliche Großgliederung des Landes. In: Afghanistan. Hg. W. Kraus. Tübingen: ?, 1972. S. 17-20.

Rathjens, Carl: Landschaft und Mensch im Hindukusch. In: The Geographical Review of Afghanistan (Kabul University) 2 (1963), 1-12.

Rathjens, Carl: Mediterrane Beziehungen und Züge in der Landwirtschaft Afghanistans. In: Die Erde 89 (1957), 257-266.

Rathjens, Carl: Menschliche Einflüsse auf die Gestalt und Entwicklung der Tharr. Ein Beitrag zur Frage der anthropogenen Landschaftsentwicklung im Trockengebiet. In: Arbeiten aus dem Geographischen Institut der Universität des Saarlandes 4 (1959), 143-178.

Rathjens, Carl: Menschliche Eingriffe in den Wasserhaushalt und ihre Bedeutung für die Geomorphologie der altweltlichen Trockengebiete (an Beispiel aus Afghanistan und dem nordwestlichen Indien). In: Nova Acta Leop 31 (1966), 139-148.

Rathjens, Carl: Naturräumliche Elemente in der Territorialbildung im Raume Afghanistans. In: Ethnologie und Geschichte. Hg. P. Sony. Wiesbaden: ?, 1983. S. 486-495.

Rathjens, Carl: Neue Forschungen in Afghanistan. Vorträge auf der 5. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Afghanistan in Mannheim 1. – 3. Febr. 1979. Opladen: ?, 1981.

Rathjens, Carl: Probleme der anthropogenen Landschaftsgestaltung und der Klimaänderungen in historischer Zeit in den Trockengebieten der Erde. In: Arbeiten aus dem Geographischen Institut der Universität des Saarlandes 6 (1961), 3-12.

Rathjens, Carl: Strukturen von Staatsformen und Machtausübung in Afghanistan. Zur politischen Geographie eines islamischen Staates. In: Geographische Zeitschrift 78 (1990), 186-197.

Rathjens, Carl: Verbreitung, Nutzung und Zerstörung der Wälder und Gehölzfluren in Afghanistan. In: Jahrbuch Südasien-Institut der Universität Heidelberg 3 (1969), 7-18.

Rathjens, Carl: Wege eines Geographen. Aus dem Nachlaß herausgegeben von Wolfgang Müller. Mit einem Nachwort von Dietrich Fliedner. St. Ingbert: Röhrig, 1997.

Rathjens, Carl: Wirtschaftliche Raumbildungen im östlichen Orient. In: Hamburger Geographische Studien 24 (1971), 149-157.

Rathjens, Carl: Witterungsbedingte Schwankungen der Ernährungsbasis in Afghanistan. In: Erdkunde 29 (1975), 182-188.

Rathjens, Carl: Zum neuen Nationalatlas von Afghanistan. (Summary: The new national atlas of Afghanistan.). In: Neue Beiträge zur Afghanistanforschung. Vorträge auf der 7. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Afghanistan in Eichstätt, 13./14. November 1987. Herausgegeben von Erwin Grötzbach. Liestal: Stiftung Bibliotheca Afghanica, 1988. S. 129-136.

Rathjens, Carl: Zur älteren geomorphologischen Entwicklung Afghanistans. In: Pet Geogr Mitt, Erg.-Heft 262 (1957), 269-279.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 49
Print Friendly, PDF & Email